Nachricht

Pressemitteilung zum 8. Mai: Letzte Atomwaffen aus Deutschland abziehen

Gespeichert von Webmaster am Fr., 08.05.2020 - 19:20

Erklärung des deutschen Zweiges des Internationalen Versöhnungsbundes zum 75. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges am 8. Mai 2020

Vor 75 Jahren endete der 2. Weltkrieg, das größte Menschheitsverbrechen des 20. Jahrhunderts. Lange Zeit galt als Lehre aus der Zeit von 1933 bis 1945 in beiden deutschen Staaten der Satz: Nie wieder Krieg - Nie wieder Faschismus.

Mitgliederversammlung des Versöhnungsbundes

Gespeichert von Webmaster am Mo., 04.05.2020 - 21:08

Wir bekannt muss die für Mai diesen Jahres geplante Jahrestagung 2020 wegen der Corona-Krise ausfallen.

Für die Mitgliederversammlung haben wir nun aber einen neuen Termin gefunden. Damit Ihr besser planen könnt, habe ich hier schon folgende Informationen:

Zeit: 19. September von 11:00 bis 17:00Uhr
Ort:  Anthroposophisches Zentrum
         Wilhelmshöher Alle 261
         34131 Kassel

Herbsttagung 2020

Gespeichert von Webmaster am So., 03.05.2020 - 21:14

Unter dem Titel "Wenn sie sagen »Friede & Sicherheit« Die innere Logik des Friedens" findet in diesem Jahr in bewährter Kooperation mit Quäkern und dem mennonitischen Friedenskomittee wieder eine Herbstagung statt. Der Termin ist vom 27.- 29. November 2020.

Pazifisten und die Bundestagswahl 2002: Wählen ­ ja oder nein? Streitgespräch zwischen Prof. Theodor Ebert und Rechtsanwalt Ullrich Hahn

Gespeichert von Webmaster am Mo., 30.09.2002 - 05:30

erschien in: ZivilCourage ­ Das Magazin für Pazifismus und Antimilitarismus der DFG-VK, Nr. 5, September 2002; www.dfg-vk.de/zc

Zivilcourage: Für den 1984 gestorbenen DFG-VK-Präsidenten Martin Niemöller war die Frage "Was würde Jesus dazu sagen" eine zentrale Leitfrage für sein Urteil und sein Handeln. Ihr seid als Pazifisten beide auch in der evangelischen Kirche sehr aktiv. Was sagt Euch Niemöllers Leitfrage für die Beteiligung an staatlichen Wahlen?