Initiativkreis gegen Atomwaffen in Büchel

Gespeichert von Rudi am Sa., 09.10.2021 - 21:27
Image

Jeden Dienstag saß unermüdlich das VB-Mitglied Rüdiger Lancelle aus der evangelischen Gemeinde Cochem mahnend mit einigen weiteren Initiativkreis Mitgliedern am Haupttor.
Monatliche Gebetsandachten wurden auf unserer Friedenswiese beim Haupttor oft von Thomas Gerhards organisiert. Er ist pax christi-Mitglied des Mosel-Örtchens Neef. Eine Andacht fand zusätzlich am Hiroshimatag (6. August) mit musikalischer Begleitung von Nicole Mercier statt.

Mit der Fastenaktion vom VB-Mitglied Pfarrer Engelke endet jedes Jahr die 20-wöchige Aktionspräsenz am 9. August (Nagasaki-Gedenktag) in Büchel. Doch es hat sich dieses Jahr noch das VB- und DFG-VK-Mitglied Pfarrer Rainer Schmid vom 9. bis 12. August mit seiner 13. Dauermahnwache „Atomwaffen-abschaffen-jetzt!-Kreuz“ auf der Kreisverkehrsinsel vor dem Haupttor des Atomwaffen-Stützpunktes Büchel angekündigt.

Für die Fastenaktion zitiere ich hier aus dem unten genannten Artikel:

"Die Fastenaktion von Pfarrer Engelke startete in diesem Jahr bereits am 25. Juli in Emden, ab dem 29. Juli wurde sie in Köln-Longerich vor dem Personalamt der Bundeswehr fortgesetzt, seit dem 2. August in Köln-Wahn vor dem Luftwaffenamt der Bundeswehr. Ab dem 8. August werden die Fastenden in Büchel sein. Dann beginnt um 11.02 Uhr vor dem Fliegerhorst Büchel ein 24-stündiges Dauergebet mit Liedern, Gebeten, Gottesdiensten und Lesungen. Am Nagasaki-Gedenktag am kommenden Montag endet die Fastenaktion dann von 10 bis 11.02 Uhr mit einer Gedenkfeier für die Opfer des Atombombenabwurfs auf Nagasaki und dem anschließenden Fastenbrechen."

Rhein-Zeitung vom 05.08.2021
Fastenaktion in Büchel gegen Atomwaffen: Friedensgebet und 24-Stunden-Dauergebet zu den Hiroshima- und Nagasaki-Gedenktagen am Fliegerhorst des Eifler Geschwaders
https://bib-bonn.genios.de/document/RZTG__bcb094186d4d7e8a67f09e72d91f2…

Marion Küpker