Büchel-Blog

Berichte von den Fasten-Aktion des Initiativkreises gegen Atomwaffen (Regionalgruppe des Internationalen Versöhnungsbundes) am Atomwaffenlager Büchel

10. Internationale öffentliche Fastenaktion für den Abzug der Atomwaffen der USA aus Deutschland und eine atomwaffenfreie Welt

Mo, 17/06/2019 - 22:34 - Matthias-W. Engelke

Die Vereinigten Staaten von Amerika lagern ihre Atomwaffen immer noch in Deutschland.
Die 10. Internationale öffentliche Fastenaktion für den Abzug dieser Waffen aus Deutschland und eine atomwaffenfreie Welt beginnt am Samstag, den 27. Juli um 20.15 Uhr am Mont St. Michel und dauert an bis zum 9. August 2019 11.02 Uhr.

Mont St. Michel - Quelle: Wikemedia; Photo by David Iliff. License: CC BY-SA 3.0.

Am kommenden Samstag, 29. Juli, startet in Mutlangen die diesjährige Fastenaktion für eine atomwaffenfreie Welt, die von unserem ehemaligen Vorsitzenden Matthias Engelke initiiert wurde. Infos dazu findet Ihr nicht mehr in unserem Büchel-Blog, sondern auf der Seite fastenkampagne.blogspot.de/ dokumentiert. Wir freuen uns über alle, die diese Aktion und die Fastenden unterstützen!

Büchel. Auf dem Weg zum Frieden reiche eine friedliche Gesinnung also solche nicht aus. Das hat Landeskirchenrätin Christine Busch am Nachmittag bei einem Friedensgebet vor dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel unterstrichen.

Mittwoch, den 21.10. 11.57 Uhr bis Donnerstag, den 22.10., 11.57 Uhr

Es ist drei vor Zwölf - Die Atomkriegsuhr wurde am 22. Januar dieses Jahres um zwei Minuten vorgestellt.
Angesichts der Kriege in Syrien und in der Ukraine ist es höchstfahrlässig wenn die Bundeswehr zusammen mit der Nato den Abwurf von Atombomben übt

nach der melodie: zieh ein zu deinen Toren

 

so war's, seit kain den abel

sein eignen bruder schlug ...

so war's, seitdem in babel

Fragen und Thesen zur 6. Öffentlichen Fastenaktion am Atomwaffenlager Büchel vom 31. Juli - 9. August 2015

 

1. Im Kampf gegen Atombomben sind Soldaten unsere potentiellen Verbündeten.
Wie findet das seinen Ausdruck?
Das betrifft auch die eigene Umkehr, indem Amt und Person sowie die Institution Bundeswehr und die sie verkörpernden Person getrennt und für sich wahrgenommen werden.

Die Atomkette schlägt die ganze Welt in Fesseln.

Im Rahmen der Andachten bzw. Gedenkfeiern fragen wir uns, wie Weisungen für eine Welt ohne Gewalt aussehen können bzw. zur Überwindung einer Herrschaft der Gewalt. In der Atomkette, die vom Uranabbau angefangen bis zu den Atombombenabwürfen die Welt in Fesseln schlägt, sehen wir eine globale Herrschaft der Gewalt. Ausgehend von Weisungen aus dem Alten Testament - die sogenannten 10 Gebote sind nur eine von vielen solcher Reihen - luden wir dazu ein, Weisungen vorzustellen.

am sechsten august
    um acht uhr fünfzehn und
        wenige bruchteile von sekunden später

Seiten

RSS - Büchel-Blog abonnieren