Tunesien

_____________________________

Milizen wie IS und Al-Nusra  >>>

Information auf anderen Webseiten >>>
Nachrichten Tunesien >>>
Veranstaltungshinweise   >>>
_____________________________-

Information auf anderen Webseiten

AfrikaEcho >>>
AG Friedensforschung  >>> 
Amnesty International  >>>
Attac AG International >>>
Gobal Voices Deutsch >>>
Inamo >>>
Labournet Germany >>>

Webseiten auf Englisch

Jadaliyya  >>>  

  Nachrichten Tunesien 

Allgemein

Tunesien im Visier des IS. Attentäter von Tunis sollen in Lagern der Terrormiliz in Libyen gedrillt worden sein. Sicherheitsvorkehrungen verschärft  (Sofian Philip Naceur)  >>>

Wahlsieger IWF? Nach dem Urnengang vom Wochenende drohen den Tunesiern »drei Jahre schmerzhafter Reformen« durch eine große Koalition – unter Aufsicht des Währungsfonds  >>>

Mehrheit blieb Abstimmung fern. Tunesien nach der Parlamentswahl 2014. Bericht von Peter Schäfer, Tunis, Rosa-Luxemburg-Stiftung  >>>

Tunisia: The Victory of Secularism over Islamism?   >>>

Oktober 2014

Regierungsbildung in Tunesien.Nida Tunis ignoriert Ennahda  >>> 

Interview mit dem tunesischen Dokumentarfilmer Sami Tlili. "Wir stehen an einem Scheideweg" >>>

Aufbruch zu neuen Ufern oder zurück auf Los? Bedeutet der Wahlsieg von Nidaa Tounes eine Rückkehr zu alten Mechanismen, Seilschaften und Machtstrukturen?   >>>

Die enttäuschten Revolutionäre  >>>

Tunesien: Die enttäuschten Revolutionäre
Tunesien: Die enttäuschten Revolutionäre
Tunesien: Die enttäuschten Revolutionäre

April - Juni 2014

Tunesische Terroristen im Angriff. Bevölkerung erwartet von Regierung 2. Juni 2014)  >>>

Eine echte arabische Demokratie? Warum Tunesien anders ist (31. Mai 2014)  >>> 

100 Tage tunesische Expertenregierung. Erst auf dem Weg zum Rechtsstaat  (17. Mai 2014) >>>

„Tunesiens kleines Glück“ Serge Hali­mi in Le Monde Di­plo­ma­tique (18. April 2014)  >>>

Widerstand gegen neoliberale Politik in Tunesien geht weiter (3. April 2014) >>>

Februar 2014

Neue Etappe im „politischen Übergang“ „Konsens“regierung erfreut IWF und imperialistische Länder und versucht, die Gewerkschaften einzubinden (Bernard Schmid, 25.2.2014) >>>

Kompromiss beim Streitthema Religion. Tunesiens neue Verfassung – Minimalkonsens in Sachen Demokratie / Praxistest steht noch aus (Neues Deutschland, 6. Februar 2014) >>>  

---------------------------------------------------------------

Islamisten

Sex im Namen des Dschihad (28. Sep 2013) >>>

Islamisten gegen Säkulare (27. Sep. 2013) >>>

Interview mit Amel Grami.Blockade statt Dialog im Mutterland der Arabellion (Quantara, 5.April 2013) >>>

Erklärung der das Weltsozialforum veranstaltenden Organisationen zur Ermordung von Chokri Belaïd (Feb 2013)  >>>

Nur lax oder auch konspirativ?: In Tunesien gerät die islamistische Regierungspartei Ennahda immer in Kritik  (Feb 2013)

Kommentar Tunesien: Letzte Chance für den Wandel (Feb 2013)

Wie Ennahda sich den islamischen Staat schafft (zenith, Werner Ruf, Nov 2012)

Wirtschaft

IWF diktiert in Tunesien (attac, Juli 2013) >>>

Schuldenüberprüfung in Tunesien. Endlich!
Tunesien überprüft die Schulden des alten Regimes! (Sand im Getriebe, 2012)

Was IWF und Weltbank wollen ist Gift für Tunesien und Ägypten (taz, Okt 2011)

_____________________________________________________________

2011

Große Rückschritte sind nicht zu erwarten. Umgehen mit den Islamisten (Okt 11, taz)

 Wahlkampf in Tunesien. Jeder für sich (Okt 11, Qantara)

Hunderte Tunesier gehen gegen Übergangsregierung auf die Strasse (südostschweiz, Aug 2011)

Essebsi: Unruhestifter wollen Wahlen torpedieren (Standard, Juli 2011)

Unruhen als Vorboten der Wahlen im Oktober (Standard, Juli 2011)

Tunesische Bloggerin Lina Ben Mhenni: ''Wir gehen nicht zurück in unsere Küchen'' (Qantara, Juni 2011)

Revolution im Karnevalsformat (taz, Juni 2011)

Tunesien bringt sich Demokratie bei (taz, Juni 2011)

Menschenrechtsbildung im Schatten der Diktatur (Najib Abdelmoulah, Qantara, April 2011)

 Feminismus in Tunesien. Die Frauen der Revolution (taz, März 2011)

Tunesiens Terrorbanden säen Gewalt (telepolis, Feb 2011)

Jürgen Theres, Maghreb-Experte in Tunis, über den erfolgreichen Umsturz in Tunesien und seine Folgen (Standard, Feb 2011)

Politologe über die tunesische Revolution "Neuwahlen genügen nicht" (El Aouni, taz)

"Es war einfach nicht mehr auszuhalten"Tunesien ist ein Fanal (Werner Ruf, Feb 2011) >>>