Regionalgruppe Schleswig-Holstein und Hamburg

Guppenfoto Jahrestagung 2019

Wir sind eine Gruppe von ca. 15 Versöhnungsbundmitgliedern, die im Raum Schleswig-Holstein und Hamburg an der Vernetzung interessiert sind.

Wir sehen verschiedene Gelegenheiten und Möglichkeiten zur Versöhnungsbund-Präsens in unserer Region: Luftwaffen-Bundeswehrstandort Jagel (Drohnenstandort); Präsentation der Marine auf der Kieler Woche; Militärkonzerte in Kirchen in der Adventszeit; Firmen, die in Rüstungsexporte verwickelt sind (hier schicken wir Informationsmaterial an ein Archiv in Freiburg) usw. Aber wir wollen nicht nur „gegen“ etwas präsent sein: Wir solidarisieren uns mit Kirchenasyl-Tätigkeiten (Hoffnungsgrund), hielten schon einmal Mahnwache vor einem Deserteur-Denkmal (Flensburg) oder engagieren uns in der solidarischen Ökonomie (Basisgemeinde Wulfshagenerhütten).

Was ist das Gute einer VB-Nord-Gruppe? In diesen Zeiten (Rechtspopulismus usw.) ist es wichtig umeinander zu wissen. Wir wollen uns in Zeiten der erneuten Militarisierung Möglichkeiten des Gesprächs anbieten und uns über Wege der Gewaltfreiheit vergewissern. Dann möchten wir uns beim Handeln vor Ort gegenseitig stärken. Aber es ist auch einfach schön als Gruppe zusammen zu sein und sich persönlich zu bereichern. Wir sind eine kinderfreundliche Gruppe, die entspannt mit dem Zeitbudget und der Flexibilität der Mitglieder*innen umgeht. Für sozial Schwache gibt es eine reisende Spendendose, damit Reisekosten zu den Gruppentreffen gedeckt werden können.

Wir treffen uns etwa viermal im Jahr, davon jeweils einmal am Rande des Jahrestagung.

Kontakt:
Maike Kramer
Fon: 0431- 530 363 39
maike.kramer@ln-1.de

Geplante nächste Treffen:

  • 31.8.19, 10-13 Uhr, voraussichtlich in Wulfshagenerhütten bei Gettorf
  • 31.10.19, 15-18 Uhr, voraussichtlich in Kiel