Islamfeindlichkeit, Antisemitismus und allgemein Rassismus

---> Nahost-Kommission des Versöhnungsbunds
__________________________________________________________________

Rassismus >>>

Islamfeindlichkeit, Antimuslimischer Rassismus, Islamophobie >>>

Israel und Antisemitismus, Rassismus, Zionismus und Antizionismus >>>

Rassistische Gewalt in Deutschland >>>  

___________________________________________________________________

Rassismus

Anti-Rassismus-Konvention (ICERD) der UNO >>>

Rassismus im 21. Jahrhundert

Video, Vortrag von Prof. Heiner Bielefeldt vom Lehrstuhl für Menschenrechte der Universität Erlangen-Nürnberg. Der UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit und Weltanschauung sprach am 16.03.2011 über „Rassismus im 21. Jahrhundert"

Rassismus in alten und neuen Medien (1/7)

Vortrag von Dr. Sabine Schiffer
Veranstalter: Institut für Medienverantwortung,
Katholische Erwachsenenbildung, Dritte Welt Laden, Ausländer -u. Integrationsbeirat Erlangen. 20.09.2010

Antimuslimischer Rassismus, Islamophobie, Islamfeindlichkeit

Video

Hagen Rether: Endlich sagt jemand die Wahrheit!

Bücher

  • Patrik Bahners: Die Panikmacher. Die deutsche Angst vor dem Islam. Eine Streitschrift

Rezension von: Patrick Bahners, Die Panikmacher (NachDenkSeiten)
Patrick Bahners "Die Panikmacher" (FR)
Die deutsche Angst vor dem Islam (Beck)
Patrick Bahners "Die Panikmacher". Aufstand der Unanständigen (taz)

  • Werner Ruf: Der Islam - Schrecken des Abendlandes. Wie sich der Westen sein Feindbild konstruiert

Buch des Monats: Feindbild Islam (Wiener Zeitung)  
Buchbesprechung (scharf-links)  
Buchbesprechung (die Brücke)  
Interview mit Werner Ruf (freiheitsliebe)  
Interview mit Werner Ruf (muslim- markt)

  • Jürgen Todenhöfer: Warum tötest du Zaid?
    Dieses Buch gibt einen Einblick in den Irakkrieg und in den irakischen Widerstands
    ab 14 Jahre

Interview mit Jürgen Todenhöfer (Audio)
Einzelkämpfer Jürgen Todenhöfer
- Sind wir die Terroristen? (FAZ)
Buchbesprechung (dradio)

  • Jürgen Todenhöfer: Feindbild Islam - Thesen gegen den Hass

Jürgen Todenhöfer holt den „Westen“ von seinem hohen moralischen Ross runter. Rezension des aktuellen Buches „Feindbild Islam - Thesen gegen den Hass“ als Druckausgabe und als ebook

- Rezension von Ulrich Gellermann  >>>

- bei islam.de  >>>

 

Artikel

Radikaler Protest über Sachsen hinaus Warum viele die Demokratie missverstehen. "Wir sind das Volk", rufen sie bei Pegida oder kürzlich in Clausnitz (2302.2016)  >>>

Der nützliche Feind (Imad Mustafa, 22.01.16) >>>

Kapitalismus im Kopf (Klaus-Jürgen Bruder, 6.1.2016 )  >>>

2002-2015

Religionskritik oder Rassismus? Der Aufstieg der falschen Antifaschisten. Warum wir uns nicht vor Muslimen, sondern von den Islamfeinden fürchten sollten ( Daniel Bax 31.08.2015)  >>> 

"Feindbild der Juden durch Muslime ersetzt" - Prof. Dr. Wolfgang Benz liest aus seiner Veröffentlichung. "Wirkliche Kritik setzt Sachkenntnis voraus. Verallgemeinerung hingegen ist das Kochrezept aller Vorurteile", sagte Prof. Dr. Wolfgang Benz in der Bibliothek des Deutschen Bundestages, wo er am Donnerstag, 16. Mai 2013, aus seinem Buch "Die Feinde aus dem Morgenland. Wie die Angst vor den Muslimen unsere Demokratie gefährdet" las. >>>

- Studie über Muslime. Friedrich ist besorgt. Muslime aber auch! Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich ist besorgt – gut 20 Prozent aller Muslime in Deutschland sollen integrationsunwillig sein. Muslime sind ebenfalls besorgt – über die Art und Weise, wie ihr Bundesinnenminister das gedeihliche Zusammenleben torpediert. (MIgazin, Feb 2012)

- "Kultur" statt "Rasse" Das Phänomen des antimuslimischen Rassismus (Yasemin Shooman, in ReachOut: Rassistische Verhältnisse, Dezember 2010)  >>>

- Interview mit Heiner Bielefeldt: "Aufklärung ist nicht abgeschlossen"
Ein Burkaverbot ist möglich, ein Minarettenverbot rechtswidrig, meint der scheidende Direktor des Instituts für Menschenrechte, Heiner Bielefeldt. Den "harten Kern der Islamophobie" hält er für liberal getarnten Rassismus. Christian Rath hat sich mit ihm unterhalten. (2010)

- Medienwissenschaftlerin über Islamophobie "Die Ökonomie entscheidet" Gegen Rassismus hilft Wissen, zumal über wirtschaftliche Zusammenhänge, sagt Medienwissenschaftlerin Sabine Schiffer. Sie kritisiert auch die seriösen Medien für deren Islam-Darstellung (taz, Aug 2011)

- Familienministerin in der Kritik Wissenschaftler attackieren Schröder für islamophobe Untertöne. Wie man eine Studie ganz falsch auslegt: (29.11.2011)

Mit rationalen Argumenten gegen die Islamfeindlichkeit (Gudrun Krämer, Qantara)

Menschenrechte haben keine kulturellen Copyrights“ Wie behauptet sich die Religionsfreiheit gegenüber der Islamophobie? Lars Mensel sprach mit Heiner Bielefeldt über Ursachen des Misstrauens, Geert Wilders und Religion im Arabischen Frühling (The European)

Islamkritiker-Debatte. Man wird doch mal hetzen dürfen (FAZ)

-- Islamfeindlichkeit und Antisemitismus

- Islamfeindlichkeit und Antisemitismus (Yasemin Shooman, 2012)
Diskursive Analogien und Unterschiede.In welchem Verhältnis stehen Islamfeindlichkeit und Antisemitismus heute zueinander?

Feindbild Jude - Feindbild Muslim
"Feindbild der Juden durch Muslime ersetzt" - Prof. Dr. Wolfgang Benz liest aus seiner Veröffentlichung. "Wirkliche Kritik setzt Sachkenntnis voraus. Verallgemeinerung hingegen ist das Kochrezept aller Vorurteile", sagte Prof. Dr. Wolfgang Benz in der Bibliothek des Deutschen Bundestages, wo er am Donnerstag, 16. Mai 2013, aus seinem Buch "Die Feinde aus dem Morgenland. Wie die Angst vor den Muslimen unsere Demokratie gefährdet" las. >>>

Juden und Muslime Das doppelte Feindbild Die These lautet: Es gibt unverkennbare Parallelen zwischen Antisemitismus und Islamophobie. >>>  

Antisemitismus und Islamfeindlichkeit Historiker Wolfgang Benz verteidigt seine Thesen >>> 

-- Rassistische Gewalt

 

Mob blockiert Bus mit Flüchtlingen. Die Schande von Clausnitz (20.02.2016, Christian Tretbar)  >>>

Proteste gegen Asylunterkunft in Clausnitz: Neue Videosequenz zeigt Fehlverhalten der Polizei (19.02.2016)  >>> 

Fremdenfeindlichkeit. Pöbelnder Mob begrüßt Flüchtlinge - Bürgermeister: "Schäme mich sehr" (19.02.2016)  >>>

Ein Wochenende im Winter. Brennende Flüchtlingsheime, Hetze, AfD-Ähnlichkeitswettbewerb in der Politik: Warum jetzt der Aufstand der vielen nötig ist (18. Jan) >>>

Hetzjagd auf Flüchtlinge" - Aberhunderte Attacken auf Flüchtlinge machen fassungslos" (12. Jan) >>>

2014

NSU: Prozess ohne Aufklärung  >>>

2013

Der Tiefe Staat. Ein ausgeliehenes Gespenst? Heute vor zwei Jahren enttarnte sich die NSU selbst (Migazin, Nov. 2013) >>>

2011

"Rassismus verhindert echte Aufklärung" Gespräch mit Sabine Schiffer. Über die Medienberichterstattung zum neonazistischen Terorismus, die Verwicklung der Geheimdienste und mögliche Konsequenzen (Dez 11, AG-Friedensforschung)

Anschläge in Europa und den USA. Die blutige Spur des rechtsextremen Terrors (Nov 11, ARD)

Verfassungsschutz. Welche rechte Gefahr? (Zeit, Aug 2011)

Polizeigewerkschaft„Deutschland ist auf dem Weg in britische Verhältnisse“ (Aug 11, Handelsblatt)

Deutsche Reaktion auf Norwegen. Warum auch sachlich bleiben? (Zeit, Juli 2011)

Kriminologe über Polizeigewalt "Beamte unterliegen Gruppendruck" (taz, Mai 2011)

2009

- Stephan J. Kramer zum Mord an Marwa al-Sherbini Im Zeichen der Solidarität mit allen Muslimen
Der Mord an Marwa al-Sherbini ist das Ergebnis der beinahe ungehinderten Hasspropaganda gegen Muslime von den extremistischen Rändern der Gesellschaft bis hin in deren Mitte, meint Stephan J. Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland (2009)

- "Rassismus verhindert echte Aufklärung" Gespräch mit Sabine Schiffer. Über die Medienberichterstattung zum neonazistischen Terorismus, die Verwicklung der Geheimdienste und mögliche Konsequenzen (AG-Friedensforschung)

Anschläge in Europa und den USA. Die blutige Spur des rechtsextremen Terrors (ARD)

- Nach den Anschlägen in Norwegen.Islamhasser und Israelfreunde (Bettina Marx, Qantara)

Verfassungsschutz: Welche rechte Gefahr? Islamisten beobachtet der Verfassungsschutz genau, Rechtspopulisten so gut wie gar nicht. Wird der Massenmord von Norwegen daran etwas ändern? (Zeit)