Unterschriftenaktion: NICHT IN MEINEM NAMEN – KEINE LAGERUNG VON ATOMWAFFEN IN DEUTSCHLAND

Fr, 09/08/2013 - 18:32 - Matthias-W. Engelke

Die Bundesregierung ist nach meiner Einschätzung das Haupthindernis für einen Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland. Hauptgrund dafür ist die Auswertung des Briefwechsels mit Frau Merkel und ihrem Bundeskanzleramt vom letzten Jahr. Aus diesem Grunde haben wir während der vierten öffentlichen Fastenaktion eine Unterschriftenliste ausgelegt um Folgendes zu erklären:

„Ich entziehe der Bundeskanzlerin hiermit das Recht in meinem Namen Atomwaffen auf deutschem Territorium zu lagern.
Unter keinen Umständen stimme ich einer Lagerung von Atomwaffen auf deutschem Territorium zu.“

Wer diese Unterschriftenaktion fortführen möchte möge sich bitte die Dokumente im Anhang ausdrucken, Unterschriften sammeln, die unterschriebenen Seiten kopieren und an meine Adresse schicken und die Originale direkt nach Berlin senden.

Meine Adresse: Steegerstr. 34, 41334 Nettetal-Lobberich – oder: mwEngelke@t-online.de oder per Fax: 032223 - 743749