Fastenaktion bis zum Abzug der Atomwaffen der Vereinigten Staaten von Amerika aus Deutschland und eine atomwaffenfreie Welt - Beginn am 26. Juli um 20.15 Uhr in Gau-Algesheim - ab 28. Juli 20.15 Uhr in Mainz - am 8. und 9. August am Atomwaffenlager Büchel

Die diesjährige 11. Internationale Fastenaktion bis zum Abzug der Atomwaffen der Vereinigten Staaten von Amerika aus Deutschland und eine atomwaffenfreie Welt beginnt in diesem Jahr am Sonntag, den 26. Juli vor dem Rathaus in Gau-Algesheim. Programm der Sozialdemokratischen Bildungsinitiative Gau-Altgesheim s.u.

Am Dienstag, den 28. Juli wird die Fastenaktion bis zum 7. August in Mainz fortgesetzt. Das Fastenzelt wird in Domnähe aufgestellt.

Täglich werden um 20.15 Uhr und um 8.15 Uhr Gedenkfeiern/Andachten gehalten. Das Thema lautet: Die eine Menschheit.

Um 18 Uhr laden wir zur Schweigezeit ein - mit persönlichen Stellungnahmen, warum ich für den Abzug der Atombomben aus Deutschland bin.

Am Sonntag, den 2. August feiern wir um 10.00 Uhr einen Gottesdienst in der Evangelischen Maria-Magdalena-Gemeinde Mainz Drais-Lerchenberg, Hebbelstraße 60, 55127 Mainz-Lerchenberg. Das Thema: Die eine Menschheit

Den Abschluss der Fastenaktion bildet das 24-stündige Dauergebet vor dem Atomwaffenlager Büchel:
Vom Samstag, den 8. August ab 11.02 Uhr bis zum Sonntag, den 9. August, mit der Gedenkminute um 11.02 Uhr. 

Vgl. https://buechel-atombombenfrei.jimdofree.com/gruppen/24h-dauergottesdienst/

Alle zwei Stunden werden Lieder von Adrian Oswalt erklingen aus einem Zyklus von 12 Friedensliedern aus 12 Weltreligionen.

Samstag, den 8. August
11.02 Uhr - Einleitung - Begrüßung - Übersicht - Pfr. Dr. Matthias-W. Engelke, Köln
11.15 Uhr Klangmeditation mit Adrian Oswalt, Tübingen

Es kommen Beiträge zur Geltung von
- Bärbel Lieselotte Kirstein-Mätzold, Hannover,
- Gisa Luu, Frankfurt,
- Peter Bürger, Magedburg,
- Udo Grotz, Heitersheim,
- Rüdiger Lancelle, Cochem, mit Margit Rutz,
- Horst Niemeier, Bielefeld,
- Gottfried Orth, Braunschweig und
- Horst Peter Rauguth, Trier.

Sonntag, den 9. August
10.02 Uhr 12xFrieden - Lieder für den Frieden aus 12 Religionen - Hinduismus
10.30 Uhr Abschlussandacht, Leitung: N. N.
11.02 Gedenkminute zur Erinnerung an die Vernichtung von Nagasaki durch eine Atombombe der Vereinigten Staaten von Amerika vor 75 Jahren, am 9. August 1945

Im Anschluss: Fastenbrechen - Jede und jeder bringt für sich etwas mit. Unter Wahrung der Corona-Auflagen wird das Fastenbrechen an Tischen eingenommen.