Präsident

Ullrich HahnDie Satzung des VBs sieht das Amt eines Präsidenten oder einer Präsidentin als Teil des Vorstandes vor, ohne es näher zu beschreiben. In unserer Geschichte wurde es immer durch Menschen ausgefüllt, die sich lange für den Verband engagiert hatten (oft, aber nicht immer, auch in der Funktion des Vorsitzenden) und die die Möglichkeit nutzen wollen, den Verband und seine Anliegen in der Öffentlichkeit zu vertreten und intern inhaltliche Impulse zu setzen, ohne die Verantwortung für das Tagesgeschäft zu tragen.

Aktueller Präsident ist Ullrich Hahn, der dieses Amt 2010 nach 14 Jahren als Vorsitzender übernahm. Mehr über ihn enthält ein Vortrag mit vielen autobiografischen Reflexionen, weitere Texte finden sich hier.

Seine Vorgänger sind:

  • Konrad Lübbert (1996-1999)
  • Hans Gressel
  • Heinz Kloppenburg (1969-1986 )
  • Friedrich Siegmund Schultze (1919 - 1969)