Versöhnungsbund in München

Seit Jahrzehnten leben Mitglieder des IVB in der Region München.

Einige sind im Hintergrund solidarisch-unterstützend Mitglied, ohne in Erscheinung zu treten
bzw. unmittelbar aktiv zu sein.

Andere sind – teilweise schon lange – in verschiedenen Organisationen und Projekten engagiert sowie öffentlich präsent und bekannt, jedoch nicht namentlich des IVB.
Hier wirken diese Mitglieder: Aktion Stolpersteine München, pax christi im Erzbistum München
und Freising
, Netzwerk Friedenssteuer, Münchner Sicherheitskonferenz verändern e.V., Politisches Samstagsgebet, Christen für gerechte Wirtschaftsordnung, Frauen In Schwarz Holzkirchen.

Das Büro von Clemens Ronnefeldt, hauptamtlicher Friedensreferent des IVB, befindet sich in der Nähe von München. Daher wird er des Öfteren zu Treffen, Kundgebungen, etc. eingeladen und als Vertreter des IVB wahrgenommen.

Direkt von Ebene des Bundesverbandes aus ist der IVB auch Mitglied im Trägerkreis
der jährlich stattfindenden Internationalen Münchner Friedenskonferenz.

Einmal im Jahr findet ein Regionaltreffen Südbayern statt, zu welchem
alle oben genannten Personen und Kreise eingeladen sind zu Austausch und Absprachen, gegenseitigem Kennenlernen und Voneinanderlernen.

Kontaktperson in München istunser Mitglied Harald Freyer (hfreyer@gmx.net)