Islam

---> Nahost-Kommission des Versöhnungsbunds

Zum Thema Islamfeindlichkeit siehe unter Rassismus

Offener Brief und Aufruf von religiösen Führern der Muslime (Englischer Originaltitel: A Common Word, 2007, Das Königliche Aal al-Bayt Institut für Islamisches Gedankengut, Amman /Jordanien

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Interview mit Mouhanad Khorchide: "Gott ist kein Diktator''.Der Koran wurde bislang falsch interpretiert, sagt Mouhanad Khorchide. Der Professor für Islamische Religionspädagogik fordert eine Befreiung des Glaubens. Mit ihm sprachen Arnfrid Schenk und Martin Spiewak (Qantara, 2013)

Interview mit dem islamischen Reformdenker Dilwar Hussain ''Der Koran erlässt keine Gesetze'' (Qantara, Mai 2013)

Debatte um Scharia und Demokratie. Eine westliche Fehlinterpretation. Die Scharia ist ein vielfältig auslegbares Normenbündel – für und auch gegen mehr Demokratie. Islamistische Parteien sind nicht per se demokratiefeindlich, schreibt der renommierte Islamwissenschaftler (Mathias Rohe, Qantara)

''Österreich gehört zu Ahmadinejads besten Freunden'' Irans Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi im Interview über die Hilfe des Westens für Diktatoren, die Organisation der Moslembrüder in Ägypten und die Vereinbarkeit von Islam und Demokratie (diePresse)

Proteste gegen Beleidigung des Propheten.Wut in Teilen der islamischen Welt reißt nicht ab,Das YouTube-Video "Innocence of Muslims" erzürnt weltweit Muslime - aber kaum in Deutschland. Warum ist das so? (zdf Sep 2012) >>

Innerislamische Reformdebatte. Der Kampf um Deutungshoheit über den Islam (Qantara, Mai 2011)

Islamischer Theologe im Gespräch "Wir haben zu viel Angst voreinander" (Mouhannad Khorchide, FAZ, April 2011)

Frauen

Feministischer Islam. Sie berufen sich auf die Tradition: Musliminnen, die in ihrem Kampf um gesellschaftliche Emanzipation und ein modernes Rollenverständnis auf den Koran und die Geschichte des Islam zurückgreifen - auch wenn sie damit teilweise überlieferter Koraninterpretation widersprechen (Qantara)

Koran

Angelika Neuwirth: Der Koran als Text der Spätantike. Brückenschlag zwischen orthodoxer Deutung und neuer Forschungschreiben (Qantara, Mai 2011)

Ramadan

Die Tradition des Ramadans. Welches Gottesbild bestimmt das Ritualverhalten? (Qantara, Aug 2011)

Ramadan - für Muslime die aufregendste Zeit des Jahres. Kleinen Kindern wird bis heute überall erzählt, im Ramadan man solle fasten, um nachzuempfinden, wie es anderen, ärmeren Menschen auf dieser Welt geht. Doch eigentlich geht es um Mäßigung, um Disziplin, um Geduld, aber vor allem um die Selbstläuterung  (Lamya Kaddor, dradio)

Buchbesprechungen

Recht und Religion. Mathias Rohe: "Das Islamische Recht. Geschichte und Gegenwart", C.H. Beck. Begriffe wie Scharia und Fatwa sind längst Bestandteil des Diskurses hierzulande, ihre Bedeutung, ihre Geschichte kennen aber nur die wenigsten. Der Islamwissenschaftler Mathias Rohe hat nun ein Buch vorgelegt, in dem er Geschichte und Praxis des islamischen Rechts dokumentiert (Deutschlandfunk)

Mathias Rohe: Das islamische Recht  (sehepunkte)

Mohammed Khallouk bespricht : Muslimisch – Weiblich – Deutsch von Lamya Kaddor – Zeitgemäße Islamauslegung als Mittel zur Identifikation mit Deutschland? (islam)

Koran ohne Schleier. Westliche Stereotype über den Islam ist sie ebenso leid wie das Unwissen vieler Muslime über ihre Religion. Lamya Kaddor hat deshalb einen neuen »Koran für Kinder und Erwachsene« verfasst, der auch Illustrationen von Mohammed enthält (Zeit)