FriedensBlog: Ansichten unseres Friedensreferenten Clemens Ronnefeldt

Im Blog unseres Friedensreferenten Clemens Ronnefeldt finden Sie einerseits seine Stellungnahmen und Analysen, aber immer wieder auch Berichte oder Hinweise auf andere interessante Beiträge im Netz.

Sie können diese Seite auch als RSS-Feed abonieren.

SZ-Kommentar von Heribert Prantl: Ueberwachungsgesetz im Bundestag-Der Staatstrojaner ist ein Einbruch ins Grundrecht / Do.,29.6.2017: Protest in Berlin

Di, 27/06/2017 - 21:34 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte,

am 1.7.2017 beginnt ein neues Zeitalter der staatlichen Überwachung in Deutschland.

Die Bundesregierung hat diese Woche die Vorratsdatenspeicherung beschlossen, wonach die Kommunikationsanbieter verpflichtet werden, alle Orte, Telefonate und Kontakte per Handy und Computer zu speichern.

Am kommenden Donnerstag findet in Berlin eine Protestkundgebung gegen dieses neue Gesetz statt. Mehr dazu am Ende dieser e-mail.

Mit freundlichen Grüßen

Ostermarschrede und Liste von humanitären Syrien-Hilfe-Organisationen - layoutet als Druckversion auf 4 Seiten / Attac droht Aberkennung der Gemeinnützigkeit: Unterstuetzungsaktion

Fr, 19/05/2017 - 22:36 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte,

im Anhang findet sich meine diesjährige Ostermarschrede layoutet, gernezum Weitergeben und Verteilen auch auf Papier.

Ebenso lege ich eine layoutete Liste mit humanitären Organisationen bei, die sich für Menschen engagieren, die Opfer des Syrienkrieges geworden sind - ebenso zum Verteilen und Weitergeben auf Papier.

Der nachfolgende Vorgang beleuchtet den Konflikt um die Organisation Attac und deren drohende Aberkennung der Gemeinnützigkeit.

SZ-Außenansicht: Reiner Bernstein: Eine letzte Chance - Die israelische und die palaestinensische Zivilgesellschaft muessen Verantworung uebernehmen

Fr, 28/04/2017 - 15:48 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte,

heute möchte ich auf einen Perspektive gebenden Kommentar von Reiner Bernstein zum Nahostkonflikt hnweisen, der sich für eine stärkere Rolle zivilgesellschaftlicherer Akteure sowohl auf israelischer wie auch palälästinensischer Seite ausspricht.

——————

Außenansicht - Eine letzte Chance

Die israelische und die palästinensische Zivilgesellschaft müssen Verantwortung übernehmen.

Von Reiner Bernstein

Ostermarschrede von Clemens Ronnefeldt in Ellwangen am 15. April 2017

Sa, 15/04/2017 - 19:06 - Clemens Ronnefeldt

Hier meine heutige Rede beim Ostermarsch in Ellwangen

Liebe Friedensbewegte,

der Ostermarsch in diesem Jahr fällt in eine besondere Zeit: Nach der neuerlichen Freisetzung von Giftgas in Syrien gibt es eine westliche und eine syrisch-russische Erklärung, die sich widersprechen.

Der US-amerikanische Politikwechsel in Syrien hin zu einem Angriff mit 59 Marschflugkörpern hat zum vermutlich höchsten Spannungsgrad der us-amerikanisch-russischen Beziehungen seit 1989 geführt.

Michael Lueders: Der Krieg in Syrien und die blinden Flecken des Westens / M. Lueders bei M. Lanz und A. Will / S. Ulrich: Rueckfall in die Welt der Willkuer / A. Zumach: Fortschritt bei Einigung

Mi, 12/04/2017 - 20:26 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte,

nach wie vor ist nicht geklärt, welche der beiden Giftgas-Versionen in Syrien bei der Sarin-Freisetzung in Khan Scheikhun am 4. April 2017 zutreffend ist.

Zu den übergeordneten Interessen insbesondere der westlichen Politik hat Dr. Michael Lüders den nachfolgenden lesenswerten Artikel verfasst, der sein aktuelles Syrien-Buch „Die den Sturm ernten“ zusammen fasst: Der Krieg in Syrien und die blinden Flecken des Westens

von Michael Lüders

130 Staaten für Abschaffung von Atomwaffen / Hans Rühle zum Thema Türkei und Atombombe / Rainer Hermann: Erdogans Rache

Sa, 01/04/2017 - 07:04 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte,

in dieser Woche haben sich rund 130 Staaten für die Abschaffung von Atomwaffen ausgesprochen - während alle Atomwaffen besitzenden Staaten ebenso wie Deutschland der UN-Konferenz fern geblieben waren.

Tobias Matern schreibt in der Süddeutschen Zeitung, 30.3.2017:

Buchvorstellung: Henrik Paulitz: Anleitung gegen den Krieg

Fr, 17/03/2017 - 07:48 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte,

Henrik Paulitz, Wissenschaftler, Publizist und Geschäftsführer der Akademie Bergstraße für Ressourcen-, Demokratie- und Friedensforschung, IPPNW-Referent für Energiepolitik, hat ein tiefschürfendes und sehr lesenwertes Buch geschrieben, das auch langjährig in der Friedensarbeit engagierten Menschen an vielen Stellen neue Erkenntnisse vermitteln und bestehende Vermutungen durch Fakten belegen kann.

Wesentliche Passagen des Buches habe ich nachfolgend kommentierend ausgewählt und der leichteren Lesbarkeit wegen mit eigenen Überschriften versehen.

Links zu Videos von Clemens Arbeit: Naher Osten, Fluchtursachen, Syrien

Di, 21/02/2017 - 23:01 - Clemens Ronnefeldt

Hier finden sich ein Video und ein Radiobericht aus meiner Arbeit im letzten Jahr

-------------

https://vimeo.com/158065828

Am 20.1.2016 hielt ich in München den nachfolgenden Vortrag zum Thema

"Krisenregion Naher und Mittlerer Osten - Westliche Verantwortung in Geschichte und Gegenwart":

--------

http://www.freie-radios.net/80670

Interview zum Thema „Syrien“, 26.12.2016

Andrew Cockburn: "Rüsten wie im Kalten Krieg" / Die Spirale der Gewalt beenden

Sa, 18/02/2017 - 08:07 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte, an diesem Wochenende finden in München die Sicherheitskonferenz und die Internationale Münchner Friedenskonferenz statt - bei der ein Schwerpunkt das Ost-West-Verhältnis sein wird.

www.friedenskonferenz.info

Der nachfolgende Artikel aus Le Monde Diplomatique (Febr. 2017) zeigt auf, wie derzeit gezielt geschürte Spannungen zwischen Russland und der Nato vor allem der US-Rüstungsindustrie dienen, die nach dem Abzug des US-Militärs aus Afghanistan und Irak Auftragsrückgänge zu verzeichnen hat(te).

SZ: "Kategorie: unwichtig" - Bischöfe wollen Pax Christi komplett den Zuschuss streichen / Peter Becker Preis 2016 geht an Berghof Stiftung und Clemens Ronnefeldt

Mi, 18/01/2017 - 12:56 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte,

in der Süddeutschen Zeitung schreibt Matthias Drobinski unter Überschrift „Kategorie: unwichtig“:

http://www.sueddeutsche.de/politik/friedensbewegung-kategorie-unwichtig-1.3335166

16.1.2017

Die Katholische Friedensbewegung Pax Christi bangt um ihren Zuschuss, den die Bischöfe komplett streichen wollen. (…)

-------------

Seiten

FriedensBlog: Ansichten unseres Friedensreferenten Clemens Ronnefeldt abonnieren