Michael Nagler, Egon: Spiegel Politik ohne Gewalt

17,90€
Artikelnummer (SKU): 1504

Prinzipien, Praxis und Perspektiven der Gewaltfreiheit

Reihe: Friedenswissenschaft. Friedensforschung - Friedenserziehung - Friedensarbeit, Band 1, 2008, broschiert, 200 Seiten

ISBN: 978-3-8258-0903-4

Haben wir in Konflikten wirklich keine andere Wahl als die zwischen Nichtstun und Gewalt? Spätestens seit Gandhi wissen wir, dass es einen dritten Weg gibt: den der aktiven Gewaltfreiheit. Ihn beschreiben hier zwei Friedenswissenschaftler, indem sie in das breite Spektrum der Gewaltfreien Aktion und die spirituellen Wurzeln einer gewaltfreien Weltgestaltung einführen.

Vorliegender Band ist der erste der von M. Nagler und E. Spiegel herausgegebenen Reihe "Friedenswissenschaft: Friedensforschung - Friedenserziehung - Friedensarbeit" mit dem Schwerpunkt "Gewaltfreiheit". Ein wissenschaftlich fundiertes Plädoyer für Gewaltfreiheit, eine Einführung in die Lehre der Gewaltfreien Aktion, ein Lehrbuch für Friedenserzieher/innen und Friedensaktivisten/innen.

Prof. Dr. Michael N. Nagler, University of California, Berkeley (USA), Emeritus für Klassische und Vergleichende Literatur, Initiator und Leiter des dortigen Peace and Conflict Studies Program, Gründer und Vorsitzender des Metta Center for Nonviolence Education.

Prof. Dr. Egon Spiegel, Dipl. theol., Dipl. pol., Universität Vechta, Lehrstuhl für Praktische Theologie, Titularprofessor an der Ermländisch-Masurischen Universität Olsztyn (Polen), Leiter der Arbeitsstelle Friedenswissenschaft an der Universität Vechta.

Preis: 17,90€

Katalog: