John McConnell: Achtsame Mediation

17,00€
Titelbild
Artikelnummer (SKU): 0005

Ein Buch für alle, die Mediation erlernen, anwenden und sich selbst persönlich und als KonfliktbearbeiterIn weiterentwickeln wollen.

Minden 2002, 280 Seiten, 17 Euro.

ISBN-Nr. 3-9804408-5-0

Hier eine Rezension von unserem ehemaligen Geschäftsführer Kurt Südmersen:

Wir leben in einer Welt, in der immer mehr Menschen nicht dort leben können, wo sie sich zu Hause fühlen. Das Wissen über Möglichkeiten, gewaltmindernd in Konflikte einzugreifen, ist eine soziale Kompetenz, die in dieser Situation immer wichtiger wird. Erkenntnisse darüber, wie andere Kulturen mit ihren Konflikten umgehen, werden dabei zu einer notwendigen Voraussetzung, um überhaupt etwas Sinnvolles tun zu können.

Wenn ich ein klares Bewusstsein darüber erlange, aus welchem kulturellen Hintergrund heraus ich handele, werde ich die Möglichkeit haben, die Fülle unterschiedlicher Erfahrungen und Erkenntnisse anderer Kulturen in mein eigenes Handeln zu integrieren.

John McConnell hat uns mit seinem Buch einen Schatz geborgen, dessen Reichtum wir nach und nach erkennen, wenn wir das Buch als Hand- und Arbeitsbuch benutzen. Ich wünsche mir, dass alle, die Mediation erlernen und in ihrem Alltag anwenden, dieses Buch verwenden, um ihr eigenes Verständnis von Mediation und die heilende Kraft von Versöhnungsprozessen zu vertiefen.

Hier wird uns ein klares Bild gezeichnet, das uns Menschen und ihre Konflikte tief und besser verstehen lässt. Der Hintergrund dieses Buches ist das erfahrungsgesättigte Wissen, das in der buddhistisch fundamentierten Menschenlehre gesammelt wurde. Dieses Wissen ist durchdrungen von Wohlwollen, Freundlichkeit und Güte gegenüber allen Wesen, gerade der Haltung, die uns in Mediationsprozessen eine wirkliche Konflikttransformation ermöglicht.

Aus dem Quäker-Vorwort von Adam Curle:

"Obwohl Achtsame Mediation ursprünglich für buddhistische Friedensstifter geschrieben wurde, ist einer der zahlreichen Vorzüge des Buches, dass es Christen und andere etwas über den Buddhismus lehren kann.... Nur wenige Menschen sind besser als John McConnell dazu geeignet, dieses Buch zu schreiben. Er promovierte an der Universität Lancaster in Religionsphilosophie. Danach unterrichtete er in England und trug viel zur Entwicklung der Friedenserziehung in den Schulen bei. Während der letzten Jahre besuchte, lebte, arbeitete und studierte er hauptsächlich in buddhistischen Ländern in Süd- und Südostasien. Dort war er auf verschiedenen Ebenen als Mediator tätig...."

Zur Zeit arbeitet John McConnell unter anderem in einem Projekt des Versöhnungsbundes in Myanmar.

Preis: 17,00€