Mitmachen: Brief an die UN durch den Internationalen Versöhnungsbund

Charlotte Sjöström Becker, internationale Präsidenten des Internationalen Versöhnungsbundes hat einen Offenen Brief an den UN-Generalsekretär verfasst, in dem sie fordert, die Coronapandemie für einen Neustart zu nutzen, der sich an drei Prinzipien orientiert:

  1. Vorrang für die Armen und Ausgegrenzten
  2. Schutz der bürgerlichen Freiheiten und Menschenrechte
  3. Verlagerung der Ressourcen dieser Welt, das die wirklichen Bedürfnisse der Mensche befriedigt werden und dauerhafter Frieden gefördert..

Der deutsche Zweig unterstütz diesen Aufruf und auch die Idee, den 27. Mai zu einem Aktionstag mit dem Hashtag #MPNN "Make peace the new normal" zu gestalten.

Weitere Ideen im Anhang.