Hintergründe zu den jüngsten Angriffen auf Saudi-Arabien Studiogast: Prof. (em.) Mohssen Massarrat

Mi, 02/10/2019 - 10:07 - Clemens Ronnefeldt

Liebe Friedensinteressierte,

im Rahmen von Transparenz TV und der Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“ sende ich nachfolgend eine Inhaltsangabe und den Link zu folgender Sendung:

Heute, Mittwoch, 2.10.2019 - 20.30 Uhr:

Thema: Hintergründe zu den jüngsten Angriffen auf Saudi-Arabien

Studiogast: Prof. (em.) Mohssen Massarrat, Politikwissenschaftler

Durch die Angriffe auf zwei saudische Öleinrichtungen am 14.9.2019 wurde knapp die Hälfte der Erdölproduktion des Landes vom Markt genommen. Dies entspricht ca. 5 Prozent der gesamten weltweiten Förderung. Inzwischen sind die Schäden so weit behoben, dass Saudi-Arabien fast wieder das Niveau vor den Anschlägen erreicht hat.

Ein Sprecher der Huthis in Jemen, das seit vielen Jahren unter den Angriffen aus Saudi-Arabien leidet und wo laut UN-Angaben rund zehn Millionen Menschen vom Hungertod bedroht sind, übernahm die Verantwortung für die Angriffe.

Viele westliche Politiker und Presseorgane vermuteten umgehend die iranische Führung als Drahtzieher oder Unterstützer der Anschläge.

Was passierte mit dem Ölpreis nach den Attacken? Wer profitierte von den Anschlägen? Welche Auswirkungen haben sie auf die USA und China sowie deren Versorgung mit Erdöl?

Der emeritierte Professor für Politikwissenschaft, Mohssen Massarrat, wird im Gespräch mit Clemens Ronnefeldt Hintergründe der Anschläge aufzeigen - und was in der derzeit angespannten Lage zu einer Deeskalation beitragen könnte.

NEU! Ab heute wird die Sendung mit der Möglichkeit zum Live-Chat jeweils am Mittwoch Abend und die Möglichkeit zum dauerhaften Aufruf nur noch unter einem Link zusammengefasst:

https://youtu.be/FQ_0pbASSos

—————————————————————————

Wer die Sendungen „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“ bei Facebook anstehen und bewerben möchte, kann dies seit kurzem tun unter dem Link:

https://www.facebook.com/friendesfragen/?modal=admin_todo_tour

———

https://www.lebenshaus-alb.de/magazin/012471.html Die Iran-Eskalation Mit ihrem Wirtschaftskrieg gegen den Iran greifen die USA indirekt auch die EU an und verstärken deren Abhängigkeit.

Von Mohssen Massarrat

(…)

Mohssen Massarrat, 1942 in Teheran geboren, lebt seit 1960 in Deutschland, absolvierte zunächst ein ingenieurwissenschaftliches Studium, promovierte in Politik- und habilitierte dann in Wirtschaftswissenschaften. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2007 war er Professor für Politik- und Wirtschaftswissenschaften. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher und Artikel zu den Themen Kapitalismus, Energie und Ökologie, nachhaltige Entwicklung, globale Ressourcenkonflikte, Mittlerer Osten, Iran sowie Friedens- und Konfliktforschung. Zuletzt erschien von ihm "Braucht die Welt den Finanzsektor? Postkapitalistische Perspektiven".

Alle Beiträge von Clemens Ronnefeldt finden sich in unserem FriedensBlog.