Aktivitäten deutscher Stiftungen in Nord- und Südkorea

Liebe Friedensinteressierte,

die derzeitigen Schlagzeilen über Nordkorea sind von Raketen- und Atomwaffentests bestimmt.

Es gibt allerdings auch zivile Akteure wie z.B. deutsche Stiftungen, über deren Arbeit der ehemalige Chefredakteur der Wirtschaftswoche, Klaus Methfessel, bereits am 23.6.2012 auführlich berichtet hat - und die in der aktuellen Situation beim diplomatischen Brückenbauen wichtige Funktionen übernehmen könnten.

http://www.wiwo.de/politik/ausland/aus-der-weiten-welt-bewegung-in-nordkorea/6779300-all.html

Aus der weiten Welt Bewegung in Nordkorea Kolumne von Klaus Methfessel

(…) In dem Gedränge fielen die beiden Asiaten nicht sonderlich auf, die auf der Carbon Expo in Köln vor drei Wochen das Messegelände durchstreiften. Viele ausländische Besucher waren zu der Messe gekommen, auf der sich 250 Aussteller mit Projekten zum globalen Emissionshandel präsentierten.(…)

Mit CO2-Zertifikaten will sich Nordkorea Devisen beschaffen

Gewöhnliche Messebesucher waren die beiden Asiaten aber nicht. Sie kamen aus dem kommunistischen Nordkorea und sie wollen sich beeilen. Sie planen, CO2-Zertifikate gegen Devisen zu verkaufen, die sie durch den Bau von neuen Wasserkraftwerken erwerben wollen.

Die Nordkoreaner hoffen, dass sie bis zum Jahresende noch bis zu acht Projekte beim Weltklimarat registrieren können – um die Projekte zu finanzieren und an Devisen zu kommen. Bei den weiteren Projekten handelt es sich um ein Klärwerk, die Verbrennung von Methangas bei Kohlekraftwerken, Biogasanlagen und die Ausstattung von einer Million Haushalten einer Provinz mit Osram-Sparlampen.

Hilfestellung erhalten die Nordkoreaner von einem ungewöhnlichen Partner: der Hanns Seidel Stiftung der CSU, die eigentlich nicht für Techtelmechtel mit kommunistischen Regimes bekannt ist, die zudem noch wegen ihrer atomaren Aufrüstung auf der Sanktionsliste der Vereinten Nationen stehen.

Weiterlesen unter http://www.wiwo.de/politik/ausland/aus-der-weiten-welt-bewegung-in-nordkorea/6779300-all.html

Alle Beiträge von Clemens Ronnefeldt finden sich in unserem FriedensBlog.