Verhandlungen zu Atomwaffen: VB organisiert Reise nach Wien

Vom 2. bis 12. Mai beginnt die neue Überprüfung des Atomwaffensperrvertrags auf einer großen internationalen Konferenz in Wien. Dabei wird es spannende kontroverse Diskussionen unter den Staaten und ein vielfältiges Begleitprogramm sowie Aktionen von Friedensgruppen aus verschiedenen Ländern geben.

Eine kleine Delegation des Versöhnungsbundes wird Anfang Mai nach Wien reisen, um diese Verhandlungen zu beobachten. Wer möchte mit? Kostenlose Übernachtungen werden bei Versöhnungsbund-Mitgliedern in Wien organisiert; zu den Reisekosten gibt der Versöhnungsbund für Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahre bei Bedarf einen Zuschuss von bis zu 80,- € pro Person.

Anmeldungen bitte bis 10. April an wolfgang.schlupp-hauck@t-online.de

Termin: 

02.05.2017 bis 12.05.2017