"How to breed Terrorists and Refugees" - eine Fahrradtour gegen den Drohnenkrieg

fahrradkinoUnter dem Motto "How to breed Terrorists and Refugees"  (Wie man Terroristen und Flüchtlinge macht) veranstaltet der Internationale Versöhnungsbund vom 28. März bis 2. April 2016 (und weiter vom 9.-11-Juni) eine Fahrradtour gegen den Drohnenkrieg von Büchel nach Ramstein.

Die Tour hat ein mobiles Fahrradkino im Gepäck, das unterwegs mit Muskelkraft einen Film zum Thema zeigt.
 
Dafür werden noch engagierte Radler gesucht, die im Sattel für den Frieden eintreten wollen.
 
Bitte leiten Sie diese Information weiter an mögliche Interessenten.
 
Weitere Informationen  im Flyer oder bei Nikolaus Huhn (Dorfstr. 18, 07646 Schlöben
p. 036428 41091, d. 036428 542888).
 
Außerdem haben wir unter dem Motto "Grundgesetz schützen - Unterstützung für Drohnenkrieg entziehen" eine Petition gestartet, die sich ebenfalls für die Abschaffung jeglicher deutscher Unterstützung bewaffneter Drohnen einsetzt.
 
(Mehr dazu auch auf Hannos Blog unter https://krankenhauspfarrer.net/2016/03/13/drohnen/.

Termin: 

28.03.2016 bis 02.04.2016
AnhangGröße
PDF icon 2016-drohnentour.pdf651.88 KB