Den Krieg nicht mehr lernen – Den Frieden entwickeln

Mi, 25/06/2014 - 04:54 - Matthias-W. Engelke

Rede von Matthias EngelkeWährend der Jahrestagung 2014 gab es eine künstlerische  Aktion des Versöhnungsbundes auf dem Marktplatz von Salzwedel. Bei dieser hat unser Vorsitzender Matthias Engelke eine Rede gehalten, in der er die sichtbare und nicht-sichtbare Seite des Krieges und die unhörbare und hörbare Gestalt des Friedens beschreibt.

Lesen Sie selbst!

AnhangGröße
PDF Icon SALZWEDEL-REDE mE 2014-08-08.pdf168.54 KB
Tags: