Mirjam Mahler - neue Geschäftsführerin des IVB

PortraitNeue Geschäftsführerin beim Internationalen Versöhnungsbund – Deutscher Zweig ist ab 1. März die Journalistin Mirjam Mahler. Sie ist Diplom-Volkswirtin, Mediatorin und gelernte Tageszeitungsredakteurin.

Nach Stationen bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und beim DRK-Landesverband Niedersachsen hat sie vier Jahre lang im Zivilen Friedensdienst in Ecuador gearbeitet. Nach ihrer Rückkehr hat Mirjam Mahler in Hamburg ein Masterstudium in Friedensforschung und Sicherheitspolitik gemacht und im vergangenen Jahr beim Institut für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktbearbeitung (IFGK) in enger Zusammenarbeit mit dem Friedensforscher Martin Arnold das Projekt „Gütekraft verbreiten“ betreut.

Ehrenamtlich engagiert sie sich im Regionalen Bündnis gegen Elbvertiefung. Im vergangenen Jahr hat sie daher den „Pilgerweg zum Schutz der Elbe“ initiiert, der die Elbschutz-AktivistInnen in fünf Tagen zu Fuß von Cuxhaven nach Hamburg führte. Mirjam Mahler hat zwei kleine Söhne und lebt in Hamburg.

An zwei Tagen in der Woche wird sie in der Geschäftsstelle in Minden sein und die Arbeit ansonsten von Hamburg aus organisieren.

Wir wünschen ihr für ihren Anfang bei uns alles Gute!

------------------------------------------------------------------------------------

Erreichbar ist sie zu folgenden Zeiten:
Mo: 11.15-18.00 (Geschäftsstelle)
Di: 8-15.00 (Geschäftsstelle)
Mi: 8.30-15.00 (Hamburg, Tel. 040-38 65 53 00 oder 0151-21 55 90 83)
Do: 8.30-14.00 (Hamburg)
Fr: 8.30-14.30 (Hamburg)