VB unterzeichnet Erklärung zum Iran "Friedens- statt Kriegspolitik ..."

Di, 06/03/2012 - 23:40 - Clemens Ronnefeldt

Der Irankonflikt spitzt sich mit der Verschärfung der Sanktionen, den Vorbereitungen Israels für Luftschläge, der verstärkten Präsenz von US-Kriegsschiffen in der Region und Gegendrohungen Irans zu.

Der Versöhnungsbund hat deshalb eine Erklärung aus der Friedensbewegung und der Friedensforschung: "Friedens- statt Kriegspolitik im Irankonflikt - Sanktionen und Kriegsdrohungen sofort beenden" unterzeichnet, die von der Kooperation für den Frieden initiiert worden ist. Die Initiative dazu hatten Andreas Buro, Christoph Krämer und Mohssen Massarat ergriffen.

Die Erklärung kann online unterschrieben werden unter: http://www.friedenskooperative.de/cgi-bin/iran.pl und findet sich im Netz findet als PDF (mit einem Rückmeldecoupon für Fax oder Post) unter: http://www.koop-frieden.de/dokumente/iran-erklaerung.pdf

Ziel ist auch eine Veröffentlichung als Zeitungsanzeige(n). Die Möglichkeiten dazu hängen natürlich auch von der finanziellen Beteiligung der UnterstützerInnen ab.

Eine HTML-Version des Textes findet sich unter http://www.friedenskooperative.de/themen/iranerkg.htm.

Rückmeldungen zur Unterschrift gehen an die dafür eingerichtete Mailadresse: iranerklaerung@koop-frieden.de (siehe Abschnitt am Ende).  Am besten sollte die Erklärung online gezeichnet werden (siehe Link oben).

Das Dossier I des Monitoring-Projektes zum Irankonflikt kann (mit einer eingelegten Aktualisierung) im Bonner Büro bestellt werden. (siehe http://www.koop-frieden.de/dokumente/irandossier.pdf)

In der Frankfurter Rundschau erschien ein Gastbeitrag von Andreas Buro zum Thema:  www.fr-online.de/meinung/gastbeitrag-ein-krieg-mit-dem-iran-ist-vermeidb...