Matthias Engelke: Der Kriegsdienst der Militärseelsorge

Mi, 08/12/2010 - 22:43 - Matthias-W. Engelke

Deutsche SoldatInnen haben unabhängig von ihrem Stationierungsort das Recht auf Ausübung ihrer Religion und demgemäß auf Seelsorge. Entsprechend sorgt das Bundesministerium für Verteidigung dafür, dass die SoldatInnen vor Ort von Militärseelsorgern betreut werden können.

Welche Rolle spielen die Militärpfarrer angesichts der steigenden Zahl von (Kampf-)Einsätzen der Bundeswehr im Ausland? Dieser Frage geht Matthias Engelke in einem Artikel für Dossier Nr.  65 von Wissenschaft und  Frieden 3-2010, Bonn, nach, der auch online unter http://www.wissenschaft-und-frieden.de/seite.php?dossierID=069#b abrufbar ist.

AnhangGröße
PDF Icon 2010-me-kriegdienst.pdf86.75 KB